06.02.17 – Habedere

Dank eines Spiels an unserer Hochzeit im vergangenen Jahr durften wir am Wochenende nach Niederbayern reisen und ein von Dani’s Cousin Simon (und Karl nicht zu vergessen) gekochtes Candle-Light-Dinner genießen! Herzlichen Dank noch einmal, es war grandios! Doch nicht nur das Dinner war toll, sondern die ganze Zeit, die wir dort verbringen durften. Endlich hatte ich auch mal wieder Zeit ein paar Bilder zu machen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

2017_02_05-12017_02_05-22017_02_05-32017_02_05-42017_02_05-52017_02_05-62017_02_05-72017_02_05-82017_02_05-9

Auch das obligatorische Weißwurstfrühstück durfte natürlich nicht fehlen… 🙂

2017_02_05-102017_02_05-112017_02_05-122017_02_05-132017_02_05-14

Danke für das tolle Wochenende ihr lieben Niederbayern! Bei dem Wetter und der Verpflegung kommen wir bald wieder!

Habedere! 🙂

Advertisements

15 Gedanken zu “06.02.17 – Habedere

  1. Ach ja, das sind sie wieder, diese einfachen Momente die innerlich doch sehr, sehr wertvoll sind. Und die festzuhalten ist die Aufgabe von „uns“ 😉 hast Du genial gemacht, diese warmen Töne, das ungestellte Lachen… und wenn ich ehrlich bin, ne Weißwurst würde mir jetzt schon auch „reinlaufen“ 😉 Einfach nur gut und voller Leben!!

    Gefällt 1 Person

  2. Wieder mal klasse Fotos… mein Favorit ist fast die Weißwurst… nicht unbedingt wegen des Motivs, aber den Bildaufbau finde ich für ein „Familien-Treffen-Foto“ einfach klasse… sehr atmosphärisch! Die Farbgebung erinnert mich an meine eigene Kindheit: irgendwie sehen alle Fotos wie aus einer anderen Zeit aus, obwohl die Menschen und Klamotten ja zeitgemäß aussehen… sehr schön und hebt sich deutlich von der Masse ab!!! Man hat fast Lust, einfach dabei zu sein, in dieser kleinen heilen Welt von Familie – superschön!

    Gefällt 1 Person

      • Bin ja noch nicht bei Lightroom „angekommen“, mach nur das Gröbste mit dem Fotoprogramm (Tonwertkorrektur, ggf. Sättigung, Kontrast…)… Gibt es da bei Lightroom ein fertiges Farbschema, was du dann drüber legst oder erstellst du das selbst? Ich weiß ja, du bist offen und großzügig mit Tipps, da frag ich mal so nach;-)…

        Gefällt 1 Person

      • Es gibt viele Presets, die man sich runterladen kann. Ich finde die Presets von VSCO super, da werden die analogen Filme ins Digitale überführt – die sind allerdings nicht ganz günstig. Ich hab viele Presets davon als Grundlage genommen und die dann jeweils so angepasst, dass sie zu meinen Bildern gepasst haben!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s