22.03.17 – Freelensing

Versuchsabend im Hause Keß. Ich wollte unbedingt mal wieder ein bisschen mit Freelensing rumexperimentieren. Meine Frau stellte sich glücklicherweise zur Verfügung und so entstanden diese drei Bilder in schwarz-weiß…

Wer es auch probieren möchte:

Das Objektiv vom Kamera-Body lösen, das lose Objektiv vor die Öffnung halten, Objektiv hin und her bewegen und manuell fokussieren, bis es da scharf ist, wo es sein soll.

Am besten schaut ihr euch diesen Artikel hier auf Kwerfeldein an! 🙂

_MG_9673

_MG_9645

_MG_9653

P. S.: Hi Phil!

Advertisements

9 Gedanken zu “22.03.17 – Freelensing

  1. Ahhh, schade das ich Deine Gattin nicht kennenlernen konnte!! Auf jeden Fall ist das eine tolle Art zu fotografieren, ganz anders, ganz spannend. Werd ich mir auch mal aufschreiben, irgendwann könnten die Ideen ja tatsächlich mal ausgehen 😉 Auf jeden Fall ziemlich cool das Du immer mal wieder ein bisschen experimentierst… Das steckt an 😉

    Gefällt mir

  2. Danke, Oliver, für die Idee… habe ich noch nie von gehört… hab aber mal voll Lust, das auszuprobieren! Und Kompliment an deine Frau: ich mag ihren Typ sehr und ihre wunderschönen Sommersprossen!!! Tolle Lichtführung auch, die eine Frau mit Charakter zeigen. Wunderschön!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s