27.04.17 – Hochzeit Stephanie & Michael

Vergangenen Samstag begann für mich die Hochzeitssaison, mit der ersten von bisher fünf geplanten Hochzeiten, die ich in diesem Jahr begleiten darf. Zu Gast war ich bei Stephanie & Michael im wunderschönen, aber an diesem Tag regnerisch-kalten Würzburg. Was will man bei so einem tollen, sympathischen und fotogenen Paar falsch machen?

20170422

20170422-2

20170422-3

20170422-4

20170422-5

20170422-6

Nach der Trauung im Standesamt Würzburg ging es auf den wunderschönen Nikolaushof. Eine wirklich tolle Location für eine Hochzeit und auch das Essen konnte sich sehen lassen! 🙂

20170422-7

20170422-18

20170422-16

Essen

Wir nutzten die tollen Möglichkeiten vor Ort und entschieden uns, die Paar-Bilder vor Ort zu machen. Auch wenn das Wetter nicht gerade optimal war (8 Grad und immer wieder Regen), haben wir das glaub ganz gut hinbekommen.

20170422-8

20170422-9

20170422-10

20170422-11

20170422-12

20170422-13

20170422-14

20170422-15

20170422-17

Anschließend ging es dann noch weiter nach Ulsenheim, wo dann in einem größerem Kreis gefeiert wurde.

20170422-19

20170422-20

20170422-21

Liebe Stephanie, lieber Michael, vielen lieben Dank für euer Vertrauen und dass ich an diesem besonderen Tag dabei sein durfte. Auch auf diesem Weg wünsch ich euch noch einmal alles, alles Gute für eure Zukunft! 🙂

Happy

Advertisements

14 Gedanken zu “27.04.17 – Hochzeit Stephanie & Michael

  1. Das sind wunderschöne Erinnerungen geworden! Und Respekt an die Braut- ich mein, 8 Grad und sie ist im wunderschönen, aber ärmelfreien Brautkleid (fehlt in dem Satz mit der Temperatur das Wörtchen „nicht“?).

    Darf ich auch noch eine Anmerkung zu Bild 3 machen? Ohne Deine Antwort auf meine Frage abzuwarten, schreib ich mal los: ich finde, Du könntest einen engeren Ausschnitt wählen bzw. mal ausprobieren. Das Anstecken der Ringe geht etwas unter, weil rechts im Bild und auch oberhalb doch „sehr viel los“ ist. Zumindest mein Blick wird immer dort hingezogen und damit weg vom Hauptmotiv, oder?

    Gruß, Annett

    P.S. ich freue mich schon auf Deine Fotos der anderen Hochzeiten. 😆

    Gefällt mir

  2. Vielen Dank für deinen Kommentar, Annett! Trotz mehrmaligem Lesen ist mir das nicht aufgefallen – der Text wurde jetzt angepasst, danke! 😀

    Da hast du vollkommen recht, der Ausschnitt sollte enger sein! Danke für den Hinweis! 😉

    Gefällt mir

  3. Ich mag deine Hochzeitsfotos auch – sie wirken nicht so „schickimicki-mega-aufgemotzt“… und ich mag, dass du nicht alles in milchigem Pastell gehalten hast!!! Schöne Farbgebung bzw. für mich interessante, stimmige Preset(?)-Nutzung! Ich bin ja immer so neugierig: was für Objektive nutzt du an so einem Tag? Blitzt du?

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank! Ich wähle für die Bilder ein dafür erstelltes Preset, das spart einiges an Zeit und die Bilder haben schon mal einen gewissen „Look“.

      An diesem Tag hab ich bunt gemischt (fast) alles an Objektiven benutzt was ich habe! Es kamen zum Einsatz: das 24 mm, das 35 mm, das 85 mm, das 100 mm und ab und zu noch das 24-105 mm. Ich hab dafür immer zwei Kameras dabei, damit ich nicht ständig Objektive wechseln muss. Ich vermeide es bei Hochzeiten generell zu blitzen, ich finde es stört und wirkt oft unnatürlich und mit der Canon 5 Mark II kann ich ohnehin bis ISO 1250 hochgehen und die Bilder sind trotzdem noch ansehnlich. Dafür fotografiere ich dann eben mit den Festbrennweiten bei fast Offenblende. Damit kann man tagsüber die meisten Lichtsituationen ganz gut meistern! 😉

      Gefällt 1 Person

      • Ja, so würde ich es wohl auch machen – leider bin ich noch nicht so oft in der Situation, deswegen finde ich es aber interessant, zu lesen wie und was andere machen… Vor allem die Herangehensweise an Lichtsituationen… ich finde, Blitz sieht echt oft sehr schnell sehr künstlich aus, das muss man einfach richtig richtig gut können, sonst lässt man es lieber… und ja, ich würde auch eher mit Offenblende arbeiten… Festbrennweiten sind schon klasse, aber diese Wechselei ist nervig… da ist das mit den zwei Kameras wohl gar nicht schlecht🤔… …

        Gefällt 1 Person

  4. Wow! Wow! Das ist grandios! Wundervolle Momente eines (absolut fotogenen) Paars! Die werden sich freuen über die Bilder. Du schaffst es den Bildern immer wieder eine ganz besondere Stimmung einzuhauchen! Das ist Dein Ding… Bin begeistert und inspiriert für meine nächste Hochzeit. Grandiose Arbeiten!!!

    Gefällt 1 Person

  5. super super schöne bilder – und das essen sieht wirklich genial aus. du hast die beiden toll eingefangen und sie werden bestimmt eine große freude mit deinen bildern haben!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s